Der Lehrbienenstand

 


Der Lehrbienenstand Waldesruh liegt seit 1957 am heutigen Waldlehrpfad (ehemalige Straßenbahntrasse Hagen - Oberbauer).
Die Zufahrt zum Lehrbienenstand erfolgt über Feldstraße und Rollmannstraße; nahe dem Abzweig Altenhöfinghoff parken. Von dort "oberen" Fußweg Richtung Breckerfeld nehmen; der Lehrbienenstand liegt nach etwa 500m auf der linken Seite.


Lehrbienenstand Ennepetal auf einer größeren Karte anzeigen

Direkt  am Lehrbienenstand befindet sich die ca. 9.000 qm große Streuobstwiese mit einem alten Apfelbaumbestand mit alten Sorten. Mitten in der Obstwiese betreiben wir eine Königinnenvermehrung und Ablegerstation.

Der Lehrbienenstand dient zur Aus- und Fortbildung der Imker. Auch findet hier Informationsaustausch mit befreundeten Imkervereinen statt.
Außerdem ist er Informationsstätte zur Erkennung und Behandlung von Krankheiten auf Grund von Parasiten (Varroamilbe) oder Umwelteinflüssen wie Pestiziden. Auch über die amerikanische Faulbrut und deren Folgen einschl. Sperrbezirke wird informiert. Jedes Jahr finden wechselseitig Standschauen mit benachbarten Vereinen statt.

Am Lehrbienenstand finden in der wärmeren Jahreszeit die Imkerversammlungen immer am ersten Dienstag des Monats ab 19.00 Uhr statt.

Außerdem werden hier nach Vereinbarung Gruppen wie Schulklassen und Vereine über das Leben und Schaffen der Bienen und deren Wichtigkeit für unsere Umwelt und für unser Überleben informiert.

Einmal im Jahr findet ein Tag der offenen Tür statt. Dieser wird in der regionalen Medien bekannt gegeben.